Sektion Biologie

IPN-biol-402 Fachdidaktisches Urteilen und Forschen

Modulnummer
IPN-biol-FD3.2 (IPN-biol-402)
Modulname
Fachdidaktisches Urteilen und Forschen sowie Weiterentwicklung von Praxis
Studiengang 2-Fächer- Master-of-Education
   
Häufigkeit jährlich im Winter- und Sommersemester    
Modulverantwortliche(r) Prof. Dr. Julia Schwanewedel    
Zugangsvoraussetzungen IPN-biol-FD3.1(IPN-biol-401)
   
Semesterlage 3. und 4. Semester
Dauer 2 Semester
Sprache
Deutsch
Lehrveranstaltungen mit Präsenzzeit, Gruppengröße und Status
a) Fachdidaktisches Urteilung und Forschen sowie Weiterentwicklung von Praxis (Seminar):
2 SWS, 25 Personen, Pflicht
b) Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen im Biologieunterricht (Übung):
4 SWS, 25 Personen, Pflicht


LP / Workload 5 LP / 150 Stunden
Lehrinhalte -.Ausgewählte Theorie- und Forschungsansätze in der Fachdidaktik sowie aktuelle Entwicklungen im Bildungssystem; 
-.Bildungsstandards, Kompetenzmodelle, Diagnose  von Lernprozessen und Leistungsmessung im Biologieunterricht; 
-.Weiterentwicklung des Unterrichtsfaches in fachlicher, didaktischer und methodischer Hinsicht (in Kooperation mit der Fachwissenschaft und/oder anderen Fachdidaktiken)
-.Analyse, Entwicklung, Erprobung und Evaluation von Lehr- und Lernprozessen im Fachunterricht (ausgewählte Forschungsfragen und -projekte)
Lernziele
Das Modul stellt die in den Unterrichtspraktika erworbenen Praxiserfahrungen in einen Zusammenhang mit fachdidaktischen Forschungsfragen und aktuellen Entwicklungen im Bildungssystem. Es vertieft die Fähigkeit zur theoriegeleiteten, an Kriterien orientierten Analyse und (selbst)kritischen Reflexion von Unterricht. Das Modul befähigt außerdem zur didaktischen Rekonstruktion aktueller Forschungsinhalte und -verfahren der Biologie. Es bereitet auf die curriculare Planung sowie die Evaluation und Qualitätsentwicklung des Fachunterrichts als gemeinsam vom Kollegium getragene Beiträge zur Schulprofilbildung vor.  
Vermittelte Kompetenzen: Die Studentinnen und Studenten ...
  • sind befähigt zur didaktischen Rekonstruktion aktueller Forschungsinhalte und -verfahren der Biologie sowie zu deren erkenntnistheoretischen und gesellschaftlichen Einordnung (I Fachkompetenz, II Vermittlungskompetenz) 
  • sind befähigt zur Rezeption von fachdidaktischen Forschungsarbeiten, -methoden und -ergebnissen und deren Berücksichtigung im eigenen Unterricht (II Vermittlungskompetenz, V Entwicklungskompetenz) 
  • haben Kenntnis von Kompetenzmodellen und Standarddefinitionen sowie von Studien und Methoden zur Erfassung und Beurteilung von Schülerleistungen (inkl. nationaler und internationaler Vergleichsstudien) (II Vermittlungskompetenz, V Entwicklungskompetenz) 
  • sind befähigt zur Reflexion und Weiterentwicklung von Unterrichtsansätzen und -methoden (auch fächerverbindender Art) (II Vermittlungskompetenz, V Entwicklungskompetenz) 
  • besitzen die Fähigkeit zur curricularen Planung, zur Beurteilung des Lehrens und Lernens im jeweiligen Unterrichtsfach/Lernbereich sowie zur Evaluation und Qualitätsentwicklung des Fachunterrichts gemeinsam im Kollegium (II Vermittlungskompetenz, V Entwicklungskompetenz) 
  • können ausgewählte Methoden fachdidaktischer Forschung in begrenzten eigenen Untersuchungen anwenden (V Entwicklungskompetenz)
Prüfungsleistungen Modulprüfung: Portfolio
Literaturempfehlungen Berck, K.-H.: Biologiedidaktik. Grundlagen und Methoden. Wiebelsheim: Quelle & Meyer, 3. korrigierte und erweiterte Auflage 2005;
Bovet, G. / Huwendiek, V. (Hrsg.): Leitfaden Schulpraxis. Pädagogik und Psychologie für den Lehrberuf. Berlin: Cornelsen Verlag, Scriptor, 4. überarbeitete Auflage 2004
Eschenhagen, D. / Kattmann, U. / Rodi, D.: Fachdidaktik Biologie. Köln: Aulis Verlag Deubner 2007;
Häußler, P. et al.: Naturwissenschaftsdidaktische Forschung heute. Perspektiven für die Unterrichtspraxis. Kiel: IPN, 1998;
Killermann, W.: Biologieunterricht heute. Donauwörth: Ludwig Auer 11. Auflage 2005
Spörhase-Eichmann, U. / Ruppert, W. (Hrsg.): Biologie-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Berlin: Cornelsen Scriptor 2004;
Meyer, H.: Leitfaden - Unterrichtsvorbereitung. Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor, 2007;
Meyer, H.: Unterrichtsmethoden. I: Theorieband. Frankfurt / M.: Cornelsen Verlag Scriptor 2002;
Meyer, H.: Unterrichtsmethoden. II: Praxisband. Frankfurt / M.: Cornelsen Verlag Scriptor 2006.
Aktuelle Veröffentlichungen aus der biologischen, biologiedidaktischen und pädagogisch-psychologischen Forschung.
Studienhilfsmittel: Kopien der Vorlesungsfolien; Arbeitsblätter; Arbeitsmittel; Kopien der schriftlich ausgearbeiteten Referate.
sonstige Angaben Präsenzstunden: 30 + 60 = 90 h Vor- und Nachbereitung: 45 + 15 = 60 h
Gesamte Workload: 150 h