Sektion Biologie

biol-156 Methoden der Mikrobiologie

Modulnummer: biol 156
Modulname Methoden der Mikrobiologie
Studiengang und –abschnitt Bachelor of Science Biologie
Wahlmodul zu biol120
Häufigkeit jährlich im Wintersemester
Modulverantwortliche Prof. Dr. Peter Schönheit
Studienberatung zum Modul Prof. Dr. Peter Schönheit
Lehrveranstaltungen Vorlesung mit Übung
Dozenten Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit, Prof. Dr. Peter Schönheit und wissenschaftliche Mitarbeiter
Vorkenntnisse Module der ersten vier Semester
  Genetik & Mikrobiologie  mit Übungen
Sprache Deutsch
Plätze 16
Lehrformen 2 SWS Vorlesung und 2 SWS Übungen 
  PräsZeit: 45h, Vor-Nachber: 80h+Protokolle 20h
Workload: 145h  
Ablauf 1. Hälfte Wintersemester
Prüfungsleistung Testierte Protokolle (keine Note) und  Klausur  (100 %)
Anmeldung/Ausweis Anmeldung mit Ausweis bei dem Modulverantwortlichen
Credit Points (ECTS) 5
Ziele des Moduls Die Studierenden beherrschen anhand ausgewählter Versuche Methoden der modernen Mikrobiologie  in Physiologie, Enzymologie und Molekularbiologie.
Inhalte des Moduls

Weiterführende Methoden der Mikrobiologie, Bestimmung von Wachstumsparametern (Wachstumsrate, Wachstumsertrag), enzymatische Bestimmung von Glucose, Bestimmung von Pyruvatkinasen-Aktivität in Zellextrakten, Übertragung genetischer Information bei Bacillus (natürliche Kompetenz), Nachweis mutagener Substanzen (Ames-Test), Zell-Zell-Kommunikation und Biofilmbildung

vermittelte Kompetenzen Fach- und Methodenkompetenz auf dem Gebiet der modernen Mikrobiologie
Studienhilfsmittel Praktikumsskript und Literatur (Fachartikel)
Lehrbücher:
Schlegel/Fuchs Allgemeine Mikrobiologie (Thieme Verlag, 8. Auflage),
Munk Mikrobiologie (Spektrum Verlag),
Brock Mikrobiologie (Spektrum Verlag),
Angewandte Mikrobiologie (Springer Verlag)