Sektion Biologie

biol-106 Ökologie

Modulnummer: biol 106 
Modulname: Ökologie
Studiengang und –abschnitt: BSc Biologie
Häufigkeit des Angebots: jährlich im Wintersemester
Modulverantwortliche: Prof. Dr. W. Bilger
Studienberatung zum Modul: Prof. Dr. W. Bilger 
Lehrveranstaltungen und Dozenten: Vorlesung Einführung in die Ökologie (Prof. Dr. H. Schulenburg, Prof. Dr. W. Bilger)
Übungen zur Ökologie von Pflanzen und Tieren (Bilger, Schulenburg und Mitarbeiter)
Vorkenntnisse: keine
Sprache: Deutsch
Plätze: max. 120
Lehrformen: Ökologie Vorlesung 2 SWS und 4 SWS Übungen
Präsenzstunden: 22,5+45=66 h; Vor- und Nachbereitung: 45+35= 80 h
Workload  146 h
Art der Prüfungsleistungen: schriftliche Klausur 100%
Anmeldung/Ausweis: Anmeldung am Prüfungsamt/Ausweis bei Klausur
European Credit Points des Moduls: 5
Ziele des Moduls : Die Studierenden kennen die Bedeutung wichtiger abiotischer und biotischer Umweltfaktoren und können sie einschätzen. Sie haben Verständnis der Wirkungsmechanismen der Umweltfaktoren und der Anpassung von Tieren und Pflanzen an diese Faktoren. Sie sind prinzipiell in der Lage, ein wissenschaftliches Experiment zu planen (Hypothesenformulierung, "Experimental Design").
Inhalte des Moduls : Einfluss der Umweltfaktoren Strahlung, Temperatur, Feuchte bzw. Wasserverfügbarkeit, pflanzliche Sekundärstoffe auf die Leistung und das Verhalten von Tieren und Pflanzen. Energie­bilanz von Tieren und Pflanzen. Resistenz und Akklimatisation. Bedeutung von Wirt-Parasit und Räuber-Beute Interaktionen, Konkurrenz, und Geschlechterkonflikte. Ausgewählte Messverfahren zur Quantifizierung einzelner Faktoren und ihrer Wirkung auf Tiere und Pflanzen. Mechanismen der Evolution in Populationen.
Vermittelte Kompetenzen : Fach- und Methodenkompetenz
Studienhilfsmittel: Skript, Lehrbücher, Originalpublikationen werden zu Beginn bekannt gegeben.