Sektion Biologie

Prüfungsordnungswechsel für 1F-BA-Studierende im 2. Semester - letzte Möglichkeit bis 30.09.21

07.09.2021

Zum Wintersemester 21/22 wird es für den 1Fach-BA-Studiengang Biologie eine neue Fachprüfungsordnung geben. Die neue FPO2021 enthält statt des Pfflichtmoduls Mathematik das neue Pflichtmodul Bioinformatik. 

Achtung - letzte Wechselmöglichkeit bis 30.09.2021
Studierende, die im WS 20/21 ihr Studium begonnen haben, können jetzt noch wählen, ob sie bei Mathematik als Pflichtmodul bleiben (-> Verbleib in der alten FPO2015) oder Bioinformatik als Pflichtmodul belegen möchten (-> Wechsel in die neue FPO2021). Ein Wechsel der FPO ist nur noch bis zum 30.
September 2021 auf Antrag möglich. Den Antrag richten Sie formlos per Email an das Prüfungsamt der Biologie (pruefungsamt@bio.uni-kiel.de). Nach Ablauf dieser Frist ist kein Wechsel mehr möglich.
Studierende, die im WS20/21 ihr Studium begonnen haben, können bei Verbleib in der FPO2015  Bioinformatik nicht als Wahlmodul belegen!

Die Einführung der neuen Fachprüfungsordnung geht mit folgenden Übergangsbestimmungen einher (vgl. FPO2021- Übergangs- und Schlussbestimmungen):

  • Studierende, die ihr Studium nach FPO Version 2015 fortführen, wechseln automatisch zum Wintersemester 2023/24 in die neue Fachprüfungsordnung. Das Pflichtmodul Mathematik für Biologen muss trotz Wechsel in die neue FPO bestanden werden und kann nicht durch Bioinformatik ersetzt werden.
  • Die Veranstaltungen des Moduls Mathematik (Vorlesung und Übungen) werden im WS 2021/22 letztmalig angeboten. Danach wird nur noch die Prüfung Mathematik angeboten.
  • Studierende, die im WS 19/20 oder früher ihr Studium begonnen haben, beenden ihr Studium mit dem Modul Mathematik. Ein Ersatz von Mathematik durch Bioinformatik ist nicht möglich. Die Belegung des Moduls Bioinformatik ist  im Rahmen einer Anerkennung für den Wahlpflichtbereich biol118 möglich.
  • Studierende, die im WS 2021/22 ihr Studium beginnen, sind in der neuen FPO 2021 und müssen das Modul Bioinformatik besuchen.