Sektion Biologie

biol230 Biochemie der pflanzlichen Zelle

Modulnummer: biol230
Modulname Biochemie der pflanzlichen Zelle
Studiengang und –abschnitt Master of Science/Education Biologie
Wahlmodul zu biol201, bio407
Fachspezifische Vertiefung „Molekulare Physiologie & Entwicklungsbiologie oder Zellbiologie“
Häufigkeit Jährlich im Wintersemester
Modulverantwortliche Prof. Dr. Rüdiger Schulz
Studienberatung zum Modul Prof. Dr. Rüdiger Schulz
Lehrveranstaltungen und Dozenten Seminar: Prof. Dr. Schulz und wiss. Mitarbeiter
  Übung: Prof. Dr. Schulz und wiss. Mitarbeiter
Vorkenntnisse Bachelor of Science, Biologie
Sprache Deutsch
Plätze 6
Lehrformen Sem.: 2 SWS, Übung 4 SWS
Präs.: 22,5h+45h = 68; Vor-/Nachber.: 30h+30h+15h Einzelzeit = 75h;
Workload: 143h
Ablauf Blockveranstaltung mit Seminarteil
Prüfungsleistung Seminarvortrag 50%, Protokoll 50%
Anmeldung/Ausweis Anmeldung beim Prüfungsamt/Ausweis zur Prüfung erforderlich
Credit Points (ECTS) 5
Ziele des Moduls Die Studierenden kennen moderne Methoden in der Photosyntheseforschung und zur Untersuchung von Membrankomplexen; Sie haben Details des photosynthetischen Elektronentransports, der Methoden der Photosyntheseforschung, der Trennung von Membrankomplexen, sowie der Stickstofffixierung in Cyanobakterien erlernt.
Inhalte des Moduls Beispiele für durchzuführende Versuche:
- Induktion von Heterocysten in fädigen  Cyanobakterien
- Isolierung von Heterocysten
- Aktivitätsmessung der aufnehmenden  Hydrogenase oder alternativ der Nitrogenase
- Isolierung von Membrankomplexen durch  Gradientenzentrifugation
- Bestimmung der Photosysteme an Hand ihrer  Absorptions- und Fluoreszenzspektren
- Messung der von den Photosystemen  Katalysierten Redoxreaktionen
- Analyse von Membrankomplexen durch Blaue Native Gelelektrophorese
- Nachweis von Komplexen durch Aktivitätsfärbung und Antikörper
- Trennung der Komplexe in der 2. Dimension nach ihrem Molekulargewicht
Vermittelte Kompetenzen Fach-, Vermittlungs- und Methodenkompetenzen
Studienhilfsmittel Originalliteratur, Praktikumsskript, empfohlene Lehrbücher