Sektion Biologie

biol163 Vegetation, Mikroklima und Böden

Modulnummer: biol163
Modulname: Vegetation, Mikroklima und Böden
Studiengang- und abschnitt: Bachelor of Science Biologie
Wahlmodul zu biol121
Häufigkeit des Angebots: Jährlich im Sommersemester
Modulverantwortlicher: Prof. Dr. W. Bilger
Studienberatung zum Modul: Prof. Dr. W. Bilger, Prof. Dr. Schrautzer
Lehrveranstaltungen und Dozenten: Vorlesung, Exkursionen, Freiland-Übungen mit Protokoll (Bilger, Schrautzer und wiss. Mitarbeiter)
Vorkenntnisse: keine
Sprache: Deutsch
Plätze: 20
Lehrformen (ECTS-Punkte): Vorl.: 2 SWS, Exk 4 SWS, Üb.: 2 SWS
Präsenz.: 22,5h+45h+22,5h = 90h
Vor-/Nachber.: 30h+30h= 69h
Workload: 150 h
Art der Prüfungsleistungen: Protokolle 100%
Ausweis: Bei Anmeldung am Prüfungsamt
European Credit Points des Moduls: 5
Ziele des Moduls: Die Studierenden zeigen vertieftes Verständnis für die Bedeutung von Umweltfaktoren auf die Vegetations­zusammensetzung und ihren Einfluss auf pflanzliche Funktionen. Die Studierenden kennen die Veränderung der Größe von Umweltfaktoren im Tagesgang und über Gelände- und Vegetationsprofile. Sie kennen wichtige Pflanzengesell­schaften Schleswig-Holsteins und haben Erfahrung im Aufnehmen der Vegetation
Inhalte des Moduls: V: Wirkungsweise und Anwendung verschiedener Geräte zur Messung von Klimafaktoren und der Aktivität von Pflanzen; Vegetation Schleswig-Holsteins; Exk: Ansprache von Bodenprofilen, Vegetationsanalyse; Ü: Messung von Mikroklima und pflanzlichem Verhalten, Datenerfassung- und Auswertung
Vermittelte Kompetenzen: Fach- und Methodenkompetenz; Vermittlungskompetenz
Studienhilfsmittel Von Willert, Matyssek, Herppich (1995) Experimentelle Pflanzenökologie, Thieme Verlag; Frey & Lösch (2003): Lehrbuch der Geobotanik, Spektrum, Elsevier