Sektion Biologie

biol-160 Grundlagen der Genomanalyse

Modulnummer biol160
Modulname Grundlagen der Genomanalyse
Studiengang und –abschnitt Bachelor of Science Biologie
Wahlmodul zu biol121
Häufigkeit des Angebots Jährlich im Sommersemester
Modulverantwortliche Prof. Dr. Tal Dagan
Studienberatung zum Modul Prof. Dr. Tal Dagan
Lehrveranstaltungen und Dozenten Vorlesung: Prof. Dr. Dagan, Dr. Giddy Landan
Übung: Prof. Dr. Dagan, Dr. Giddy Landan
Seminar: Prof. Dr. Dagan und Mitarbeiter/innen
Vorkenntnisse Grundkenntnisse zur Zellbiologie, Genetik und Biochemie
Sprache Vorlesung auf Englisch, Übung auf Deutsch
Plätze 30
Lehrformen  2 SWS Vorlesung, 2 SWS Seminar und 4 SWS Übung,
Präsenzstunden: 24h + 24h + 48h = 96h; Vor/Nachbereitung: 10h + 10h + 36h Übungsaufgaben = 56h
Workload: 152 h
Ablauf
wöchentlich während der Vorlesungszeit
Art und Gewichtung der
Prüfungsleistungen
Praktikumgsaufgabe (unbenotet) und Klausur (100%)
Ausweis Anmeldung beim Prüfungsamt, Ausweis zur Prüfung erforderlich
ECTS 5
Ziele der Moduls Aneignung grundlegender Kenntnisse im Bereich der molekularen Evolution mit dem Ziel, komplexe Fragestellungen in diesem Bereich zu bearbeiten. Die Methoden dazu werden im praktischen Teil vermittelt: Beherrschung der Datenbankrechercher und Sequenzanalyse, Fähigkeit zur Erarbeitung von Methoden der Molekularphylogenie in Linux Umgebung
Inhalte des Moduls Theoretischer Teil: Grundlagen der molekularen Evolution und Populationsgenetik, Mutationen, Genetischer Drift, Genetische Variabilität, Neutrale Theorie der Molekularevolution, Molekulare Uhr, synonyme und nicht-synonyme Substitutionen, Substitutionsraten, Codongebrauch, Alignments, Phylogenie, Netzwerke
Praktischer Teil: Linux-Umgebung; Sequenzsuche; Online Datenbanken; Sequenzanalyse; Alignments; Selektion; Phylogenetische Stammbäume und Netzwerke
Vermittelte Kompetenzen Übergreifende Fachkompetenz und Methodenkompetenz, Grundlegende Kenntnisse der im Internet zugänglichen Datenbanken und ihre Nutzung in der Sequenzanalyse, Einführung in Programme zur Ermittlung der Phylogenie, Bearbeitung von komplexen Fragestellungen im Bereich der molekularen Evolution.
Studienhilfsmittel Praktikumsskript, zu Beginn empfohlene Lehrbücher