Sektion Biologie

biol-506 Anatomie und Physiologie des Menschen

Modulnummer biol506
Modulname Anatomie und Physiologie des Menschen
Studiengang und -abschnitt BSc Ökotrophologie; Propädeutika
Häufigkeit des Angebots Jährlich im WS
Modulverantwortlicher Prof. Dr. Dittmar
Studienberatung zum Modul Prof. Dr. Dittmar
Lehrveranstaltungen und Dozenten Anatomie und Physiologie des Menschen, Prof. Dr. Dittmar, Dr. Christina Anagnostou, Prof. Dr. Alexa Klettner
Vorkenntnisse Keine
Sprache Deutsch
Plätze 120
Lehrformen (Präsenzstunden / Workload) Vorlesungen (3,3SWS) (60 h/180 h)
Ablauf Wöchentlich in der Vorlesungszeit
Art und Gewichtungder Prüfungsleistungen Klausur 100 % - Prof. Dr. Dittmar
Ausweis Zur Prüfung erforderlich
European Credit Points des Moduls 5
Ziele des Moduls Die Studierenden erwerben vertiefte Kenntnisse vom Bau und den Leistungen der Organe und Organsysteme des Menschen. Sie durchschauen die Zusammenhänge zwischen der spezifischen Struktur und der Funktion eines Organs und kennen Sinn und Zweck der Organe für den Gesamtorganismus.  Sie kennen die Prinzipien und Wege, über die der Organismus die Aktivität der Organe seinen jeweiligen Bedürfnissen anpasst. Häufig auftretende (Zivilisations-)Krankheiten können die Studierenden auf anatomisch-physiologische Ursachen zurückführen.
Inhalte des Moduls Einführung in anatomische Termini, in Organisationsebenen von der Zelle bis zum Organismus; Gewebelehre; Haut und Hautanhangsorgane; aktiver und passiver Bewegungsapparat; Atmung; Verdauung, Exkretion; Blut, Herz, Kreislauf, Abwehrsystem; Nervensystem; Endokrinium; Fortpflanzung.
Vermittelte Kompetenzen Fachkompetenz
Studienhilfsmittel Kurzes Skript  mit einer Inhaltsübersicht des Moduls, mit einigen Fachtermini, Liste diverser anatomischer, physiologischer und  humanbiologischer Lehrbücher sowie Kopien komplizierterer Abbildungen, Graphiken und Tabellen.