Sektion Biologie

biol-503 Biologie der Tiere

Modulnummer biol503
Modulname Biologie der Tiere
Studiengang und -abschnitt BSc Agrarwissenschaften, Propädeutika
Häufigkeit des Angebots Jährlich im WS
Modulverantwortlicher Prof. Dr. Hartl
Studienberatung zum Modul Prof. Dr. Hartl
Lehrveranstaltungen und Dozenten Vorlesung: Stämme des Tierreichs: Prof. Dr. Hartl / Prof. Dr. Brendelberger
Vorlesung: Einführung in die Zellbiologie: Prof. Dr. Roeder
Vorkenntnisse Keine
Sprache Deutsch
Plätze Unbegrenzt
Lehrformen (Präsenzstunden/ Workload) Vorlesung (3,5 SWS) (50 h Präsenz, 100 h Vor-/Nachbereitung; Gesamtworkload 180 h)
Ablauf Wöchentlich in der Vorlesungszeit
Art und Gewichtungder Prüfungsleistungen Klausur (100%) – Stämme des Tierreichs und Einführung in die Zellbiologie
Ausweis Zur Prüfung erforderlich
European Credit Points des Moduls 5
Ziele des Moduls Grundlegendes Verständnis von Bau, Funktion und Evolution tierischer Organismen
Inhalte des Moduls Geschichtlicher Abriss; Kennzeichen des Lebens; Unterschiede Tier/Pflanze; tierische Zellen und Gewebe; Genetik, Organismus und Umwelt; Populationsgenetik; Evolutionsfaktoren; Evolutionsmechanismen; Artbegriff und Artbildung; Stammesgeschichte der Tiere; Domestikation und Haustiere; Bau, Funktion und Evolution von Organsystemen (Haut, Stütz- und Bewegungsapparat, Nervensystem und Sinnesorgane, Endokrines System, Immunsystem, Blutkreislauf, Atmungssystem, Verdauungssystem, Exkretionssystem, Fortpflanzungssystem); Grundzüge der Tierbestimmung; Ökologie, Natur- und Artenschutz; Erhaltung seltener Haustierrassen; Verhalten und Soziobiologie.
Vermittelte Kompetenzen Fachkompetenz
Studienhilfsmittel  R. Wehner; W. Gehring: Zoologie. Thieme Verlag, New York.
V. Storch, U. Welsch: Systematische Zoologie. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart.
N. Barton, D.E.G. Briggs, J.A. Eisen, D.B. Goldstein, N.H. Patel: Evolution. Cold Spring Harbor Laboratory Press.